Bargau Gebirge sind eine Gebirgsgruppe der Maramureşului und Bucovinei Gebirge und gehören dem Gebirgkette der östlichen Karpaten. Die höchste Spitze ist Heinul Mare Spitze mit 1.611 m. Die nördliche Grenze entspricht dem oberen Tal des Someşul Mare (zwischen dem Zusammenfluss des Bach Maria mit dem Bach Anieşul) und weiter nach Westen, der südliche Böschung von Rodnei. Die westliche Grenze folgt der Linie, die durch die Hügelkette durchgeht - Frăsiniş Spitze (932 m), Mărcuş Spitze  (1042 m) - die in Richtung Westen die Sîngeorz Tiefland einschliessen - kreuzen das Tal Someşului westlich von der Mündung mit Ilva, folgt und schneidet Strâmba Tal und erreicht Tănasă Hügel, südlich vom Bistriţei Tal. Diese Grenze hat ein Hochrelief (Frăsiniş-Mărcuş Spitze und Tănasă Hügel), die nach Westen Bîrgaului Tiefland gittert (Transilvaniei Hochebene) oder eine Rille (Strâmba Tal) die an der Basis des hohen vulkanischen Reliefs aus Bîrgău steht. Die östliche Grenze entspricht dem Korridor der Täler Măria-Coșna, die Suhardului Gebirge von Bîrgăului Gebirge und des Oberen Dornei Tal in Richtung Căliman trennt. Die südliche Grenze ist schwer zu zeichnen aufgrund der Durchdringung und Überlagerung von Bîrgaului Sedimentationsbereich mit dem Călimanului Eruptionsmasse. Als Ergebnis sehen wir, dass die Grenze - mit wenig Überholmöglichkeiten - vom Bistritz Fluss und seinem Nebenfluss Colb markiert ist.

Quellen:

Fotogalerie

Wetter

max
min

Karte der Touristenzentren

Karten

Die Kraftstoffpreise - 20.04.2019

B95 4,56 RON
LPG 2,30 RON
M 4,42 RON
M+ 4,93 RON

Wechselkurs 20.04.2019

  • 1 EUR = 4.5586 RON 0.0009 %
  • 1 USD = 3.8492 RON 0.0077 %
  • 1 GBP = 5.0948 RON 0.0102 %